Sozialgericht Koblenz

Aktuelles

Jobcenter sind nur unter bestimmten Voraussetzungen verpflichtet, Empfängern von Leistungen nach dem SGB II im Falle einer Stromsperre durch Gewährung eines Darlehens Hilfe zu gewähren. Das hat das Sozialgericht Koblenz in einem einstweiligen Rechtsschutzverfahren (S 14 AS 724/13 ER) entschieden.

Einer Familie aus dem Rhein-Lahn Kreis war zum...

Weiterlesen

Die Eltern des 2004 geborenen Klägers haben für ihren Jungen einen Zuschuss zur Ausübung eines Karatekurses von der Krankenkasse zur Erhaltung von dessen Gesundheit (also als Präventionsleistung) begehrt. Nachdem die Krankenkasse die begehrte Leistung abgelehnt hatte, haben die Eltern im Namen des Kindes Klage auf Gewährung des erwähnten Zuschusses...

Weiterlesen
Nach oben